Heiligabend mal anders

Heiligabend mal anders

Da war er also, der 24.12.14. Die Zeit rannte förmlich davon und unser Abschied aus dem traumhaften Abel Tasman mit seinen malerischen Sandstränden stand bevor. Ein letzter Weg führte uns nach Takaka ins Wholemeal Cafè zum Frühstück. Nach dieser tollen Stärkung ging es auf nach Nelson. Der Highway 6 führte direkt an Rabbit Island vorbei. …

Entlegene Buchten am Abel Tasman

Die Nacht war merkwürdig. Mittendrin wurde ich wach und irgendetwas leuchtete immer wieder in unsere Fenster. Nach einigen Sekunden dachte ich, es müsste das Licht eines Leuchtturms sein, da es in regelmäßigen Intervallen das Zimmer ausleuchtete. Ich nutzte diesen Service und schlich in Richtung Bad und blieb in den 10 Sekunden Lichtpause einfach stehen. Nachdem …

Auf zum Abel Tasman

Motueka war die letzte größere Stadt vorm Abel Tasman, drum deckten wir uns noch mal mit Vorräten ein und überschritten diesmal bestimmt die max. Zuladung unseres Autos. So rollten wir gemächlich Richtung Abel Tasman. Bereits 17km später waren wir an der Golden Bay angelangt. Allerdings ließ die Sonne noch deutlich auf sich warten. Die Buchten …

Tosende Pancake Rocks

Heute war bereits die Abreise vom Franz-Josef-Glacier und der Wettergott war uns gut gesonnt. Einige Touristen warten zwei, bis drei Tage ehe Sie auf den Gletscher können, hatte uns der Guide noch zu berichten gehabt. Außerdem war Regen angekündigt, aber außer tiefhängenden Wolken konnten wir davon nicht erkennen. Auf ging es Richtung Pancake Rocks weiter entlang …