New York, New York

New York, New York

Wir erwachten in unserem Überraschungszimmer und freuten uns auf das Frühstück, welches enthalten war. Die Freude war allerdings nur von kurzer Dauer. Das Frühstück beschränkte sich auf einen 2m langen Thekenaufbau gegenüber der Rezeption. Es beinhaltete Café, heißes Wasser für den berühmten Haferbrei (Oat Meal), ein paar abgepackte Mini Muffins und Müsliriegel. Wir hatten irgendwas …

Einen Überblick verschaffen

Die Zeitumstellung (3 Stunden unterschied zu San Francisco) ließ uns sehr früh aufwachen. So organisierten wir zunächst eine Karte für die Metro im Grand Central Terminal und konnten dieses auch gleich besichtigen. Danach führte unser Weg mit der U-Bahn hinunter bis zum Hafen. Hier gab es noch eine kleine Pause. Danach war Jessy auf der …

Auf nach New York

Die Nacht war bereits um 3:45 zu Ende und wir verließen das Hostel, während Jessy noch überlegte ein Taxi zu nehmen oder doch die günstigere und spannendere Alternative des Buses und der Bahn zum Airport. Jessy entschied sich für die letzte Variante und so fuhr unser Bus bereits um 4:10 nach Downtown. Die Fahrt und …