Kristallklare Quellen in Ocala

Kristallklare Quellen in Ocala

Ocala - Silver Springs 2 20190329
Ocala – Silver Springs 2 20190329

Ocala war ein Stop auf unserer Reise, da hier einige schöne Quellen zu bestaunen sind. Unser erster Weg führte uns zu den Silver Springs, ein kleiner Park in dem einer der größten Wasserquellen Floridas beheimatet ist. Die Quellen füllen einen kleineren See und entspringen an unterschiedlichen Stellen aus dem Boden. Leider ist der Park ziemlich touristisch aufgemacht, der See ist komplett von Zäunen eingefasst.

Ocala - Silver Springs 3 20190329
Ocala – Silver Springs 3 20190329

Dennoch lohnt sich ein Ausflug. Zum einen gibt es hier Boote mit Glasböden mit denen man Touren auf dem See machen kann und durch das kristallklare Wasser die Tierwelt beobachten kann, ohne dabei selbst nass zu werden. Auf unserem Weg war neben der beeindruckenden Unterwasserwelt auch ein Alligator zu bestaunten, der sich ziemlich gut getarnt hatte.

Ocala - Silver Springs 1 20190329
Ocala – Silver Springs 1 20190329

Abseits der Bootstour gibt es noch einen schönen Holzstegweg der durch die Wälder führt und von dem aus ebenfalls tolle Blicke auf den See und auf die Unterwasserwelt möglich sind.

Ocala - Rainbow Springs 1 20190329
Ocala – Rainbow Springs 1 20190329

Es ging weiter zum Rainbow State Park, ein Park indem die Rainbow Springs beheimatet sind. Diese sind etwas Natur belassener und gefielen uns dadurch besser. Es gibt einen kleinen Parkrundweg, der mittlerweile aber nicht mehr gepflegt wird und den man sich sparen kann. Früher war hier mal ein kleiner Zoo zu Hause, der mittlerweile zum Glück aufgelöst wurde und nur noch die verlassenen Käfige lassen darauf schließen. Es gibt zwei kleinere Wasserfälle (wenn man diese so nennen will) die allerdings künstlich angelegt sind.

Ocala - Rainbow Springs 20190329
Ocala – Rainbow Springs 20190329

Nach diesem kurzen Ausflug ging es zurück zu den wesentlichen Rainbow Springs und einer Kanutour auf diesen. Bei der 2h stündigen Tour hatten wir ausreichend Zeit, um die tolle Landschaft und erneut die Unterwasserwelt, bei kirstallklarem Wasser zu erkunden. Am durfte eine kleine Runde durchs kühle Nass nicht fehlen.

Anschlie0end ging es nach Crystal River wo am nächsten Tag bereits unsere Boots- und Schnorcheltour zu den Manatees auf dem Programm stand. Nachdem einchecken im Wyndham ging es zu einer kleinen Stadterkundung, allerdings ist Chrystal River Downtown dann doch überschaubar.

Crystal River Mararete Breeze 20190329
Crystal River Mararete Breeze 20190329

Zum Abendessen ging es ins Restaurant Margarita Breeze, welches direkt am Hafen lag mit sehr guten Fischgerichten und mega guten Margaritas. Witzigerweise war es auch der gleiche Standort, wie von mit dem unsere Bootstour am nächsten Tag beginnen sollte.

Fort Island Beach 20190329
Fort Island Beach 20190329

Anschließend führte uns noch ein Abstecher bis zum Ende des Highway 44 zum Fort Island Beach, um den Sonnenuntergang zu genießen. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.