Krimmler Wasserfälle

Krimmler Wasserfälle

Unser diesjähriger Urlaub ist vergleichsweise Nahe zu good Old Germany, uns hat es nach Österreich ins Ziller Tal gezogen. Nach einer eher langen Anfahrt am Sonntag sollte es am Montag zunächst zu einer ruhigen Wanderung in der Nähe von Zell am Ziller gehen. Allerdings sah die Wetterprognose recht vielversprechend aus, so dass wir zu den Krimmler Wasserfällen aufbrachen.

Krimmler WAsserfälle vom Aussichtspunkt

Die Krimmler Wasserfälle sind in einer knappen Autostunde von Zill am Zell über die 165 erreichbar. Hinter dem Stausee folgt man weiter der Gerlosstraße die nach dem Abzweig Mautpflichtig wird. An der Mautstation wird der Säckel um ca. 9€ erleichtert und als Gegenleistung wird einem eine Tageskarte gewährt, dazu wird das Kennzeichen erfasst, so das bei der Rückfahrt die Schranken automatisch öffnen.

Vor dem erreichen der Krimmler Wasserfälle gibt es zahlreiche Aussichtpunkte an denen ein Halt empfehlenswert ist, um einen tollen Blick auf die Wasserfälle und die Dimensionen zu erhalten.

Am Parkplatz zu den Wasserfällen angekommen wird einem schnell deutlich, dass es sich hier um eine Touristenattraktion handelt. Neben den Wasserfällen gibt es noch ein Wasserspielepark, der direkt am Parkplatz liegt. Vom Parkplatz aus gesehen sind es nur wenige Gehminuten zu den unteren Wasserfällen, auf dem Weg liegt eine Eintrittshütte die einem das Säckerl um weitere 4€ erleichert.

Die Krimmler Wasserfälle sind insgesamt 380m hoch und erstrecken sich über drei Teile, den unteren Fällen, dem mittleren Teil und den oberen Wasserfällen. Vom Eingang zum Nationalpark Tauernhaus sind es gute 90 Minuten bis zum oberen Wasserfall. Der Weg ist gut ausgebaut und es gibt zahlreiche Fotomöglichkeiten.

Nachdem wir am oberen Punkt angelagt waren, zeigte sich zwischenzeitlich sogar die Sonne. Wir gingen erst nachdem Rückweg zum unteren Wasserfall. An diesen gelangt man besonder nah, allerdings sollte eine Regenjacke zur Grundausstattung gehören, je nach Nähe gehört eine frische Dusche zum Grundprogramm 🙂

Wir fanden die Krimmler Wasserfälle schon sehr beeindruckend und in Europa ist uns nichts vergleichbares bekannt, mit Ausnahme der Isländischen Wasserfällen die am Goldenen Ring liegen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.